Head of Operational Excellence (m/w/d)

Unternehmen

Unser Kunde ist ein Hidden Champion und produziert Mikromotoren, die ihren Einsatz überall dort ihren Einsatz finden, wo die Anforderungen besonders hoch sind. Vom Nasa-Rover auf dem Mars, in Medizinischen Geräten oder in humanoiden Robotern oder hochpräzisen Industrieanlagen.

Aktuell hat das Unternehmen 3300 Mitarbeiter in mehr als 30 Ländern und befindet sich im weiteren Wachstum. Integrität, Mut zur Veränderung, Teamarbeit und hohes Engagement bilden das Fundament der Unternehmenskultur.

Das Unternehmen zeichnet sich durch herausragende Innovation, höchste Qualität, direkte Kundenbeziehungen aus. Eigene Produktionswerke, sowie Forschungs- und Entwicklungszentren werden in Europa, USA und Asien betrieben.

Position

Für unseren Kunden suchen wir einen Head of Operational Excellence (m/w/d). Die Position bietet sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Organisation.

Herausforderung

Der Head of OpEx soll in Hinblick auf die angestrebten Zielvorgaben in der Produktion, in der Supply Chain und in Zusammenarbeit mit der globalen Strategie des Unternehmens umsetzten. Die bestehenden Prozesse sowohl analysieren und beurteilen als auch in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Verantwortlichen strukturieren und gestalten.

Hierzu haben Sie die Aufgaben, Wertstromanalysen entlang der gesamten Supply Chain vorzunehmen, Transparenz für die Prozesse herzustellen und Arbeitsabläufe zu standardisieren. Ziel ist es, unter Beachtung der Total Cost of Ownership durch die Anwendung von Lean-Methoden messbare Erfolge herbeizuführen. Dazu gehören u. a. Kostenreduzierungen, Qualitätsverbesserungen, Verbesserung der Liefertreue, Reduzierungen der Bestände, Reduzierungen der Durchlaufzeiten, sowie eine deutliche Erhöhung der Flexibilität bei der Belieferung von Kunden. Neben der Verstärkung der Awareness, gilt es die Mitarbeiter in den Standorten zu Schulen, die nötigen Tools an die Hand zu geben, um die Verantwortung für die Optimierung der Prozesse zu übergeben.

Aufgaben

  • Fachliche Leitung der Operational-Excellence-Organisation an allen Standorten
  • Mitwirkung bei der Umsetzung der OpEx-Strategie an den Standorten in Verbindung mit der Gesamtstrategie des Unternehmens
  • Lean-Methodenkompetenz in der Implementierung eines Produktionssystems von der Roadmap über Training zur Implementierung der Tools z.B. (Wertstromdesign, Problemlösung, KVP, Shopfloormanagement, SMED, TPM, 5S etc.)
  • Überwachen von Produktions-OpEx-bezogenen KPIs (Beispiele wie Inventar, Produktivität, Qualität usw.)
  • Sicherstellung der produktionsübergreifenden Ausrichtung und Organisation des Austauschs von Best Practices
  • Initiierung und Unterstützung der Durchführung von Lean-Aktivitäten und Projekten
  • Arbeiten innerhalb der Organisation auf allen Ebenen mit einem sehr „praktischen“ Ansatz zur Schaffung von Wert und Akzeptanz als Hauptantrieb für Veränderungen
  • Aufbau von OpEx-Fähigkeiten durch Schulung, Mentoring und Coaching an den Produktionsstandorten
  • Entwicklung und Durchführung von Schulungen und Schulungsunterlagen, Koordination der konzernweiten Qualifizierungsinitiative in Lean-Methoden
  • Leitung von Sonderprojekten nach Bedarf
  • Optimierung der gesamten Wertstromkette

Anforderungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium
  • Starke Kompetenzen in Lean auf methodischer Ebene, sowohl in der Anwendung als auch in einer Bildungsrolle
  • Hochwirksame und nachgewiesene Projektmanagementfähigkeiten und interkulturelle Expertise
  • Track Record in globaler Produktion, Qualitätssicherung, Prozesstechnologie sowie State-of-the-Art-Produktionsprozessen und -methoden (Lean, Mass Customizing, One-Piece-Flow, Six Sigma, Kaizen, BSC, etc.) inkl. pragmatischer Umsetzungskompetenz und Reisebereitschaft
  • Umfassende „Hands On“ – Lean-Erfahrung im Beratungsumfeld oder Produktionsunternehmen
  • Sie haben bereits erfolgreich Lean-Projekte geleitet und haben Erfahrung im Führen aber auch Schulen von Teams
  • Ganzheitliches Verständnis zum Thema Lean Management und Erfahrung in der Umsetzung von Prozessverbesserungen und der Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Erfahrung in der Erstellung von Unterlagen und Durchführung von Trainings
  • Konzeptionelle Stärke und sehr gute strukturelle und analytische Fähigkeiten
  • Sie sind fähig, Strategien zu entwickeln und umzusetzen
  • Hohe Umsetzungsstärke und Spaß an der Arbeit in einem dynamischen Umfeld mit Change Erfahrung
  • Mindestens 8 Jahre Erfahrung im Bereich Lean in der produzierenden Industrie und /oder Beratung
  • Erfahrung in der Leitung von multinationalen Teams, auch nur mit fachlicher Führung (z.B. als Projektleiter)
  • Professionelles Auftreten sowie Präsentations- und Moderationsstärke
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
  • Sie konnten bereits Erfahrung in internationalen und interdisziplinären Teams sammeln
  • Sie sind zu Dienstreisen international bereit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil

Standort

Bei Luzern in der Schweiz oder in der Nähe von Freiburg.

Laden Sie Ihren Lebenslauf oder eine andere relevante Datei hoch. Max. Dateigröße: 90 MB.
Ich akzeptiere die Speicherung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Bewerbung.
Ich möchte in Ihren Bewerber-Pool aufgenommen werden, um auch später bei ähnlichen Stellenanzeigen benachrichtigt zu werden.