Werkleiter (m/w/d)

Unternehmen

Unser Kunde ist ein internationaler Hersteller im Bereich der Automatisierungstechnik und befindet sich in einem sehr starken Wachstum. Die Produkte finden industrieübergreifend Anwendung.

Position

Für unseren Kunden, einen Hidden Champion in seinem Bereich, suchen wir einen sehr erfahrenen Werkleiter (w/m/d). In dieser Aufgabe sind Sie für die Leitung eines Produktionswerkes mit fünf Bereichsleitern und mehr als 600 Mitarbeitern verantwortlich. Als erfahrene Führungskraft coachen Sie Ihre Mitarbeiter und führen die Organisation durch Fragen zum Ziel. Sie sind in der Lage, den Standort, der sich durch Komplexität und Varianz auszeichnet, zu händeln. Dies setzt die Fähigkeit voraus, die Variantenvielfalt der Produkte und die Dynamik in deren Fertigung zu durchdringen. Mit dem Einsatz von Lean Tools und dem Blick auf die Wertströme optimieren Sie die Produktion kontinuierlich weiter. Hierbei gilt es, die Qualität nachhaltig zu verbessern, um Ausschuss und Nacharbeit zu reduzieren, und die Organisationsstrukturen des Werks zukunftsfähig aufzustellen.

Aufgaben

  • Leitung des Werkes am Standort und Verantwortung für die Bereiche Fertigung, Instandhaltung/Fertigungsservice, Disposition, Operativer Einkauf, Lagerung/Logistik sowie fachliche Leitung des HR-Bereichs
  • Ausbau des Werkes zum Leadwerk innerhalb der Firmengruppe
  • Weiterentwicklung und Optimierung der Fertigung hinsichtlich Fertigungsverfahren, Flexibilisierung (Industrie 4.0, Mass Customization), TPM, Effizienz, Durchsatz, Termintreue, Qualität
  • Verantwortung für Lean Management und Prozessverbesserungen in allen Bereichen der werksbezogenen Operations, sowie Weiterentwicklung und Optimierung des Produktionssystems nach TPS inklusive KPIs innerhalb des Werkes
  • Gestaltung aller Arbeitsabläufe und Prozesse der Produktion nach Lean-Gesichtspunkten sowie die Durchführung von Workshops zur Reduzierung der Durchlaufzeiten
  • Analyse und Auslegung der Wertströme, Layoutplanung der Fertigungsbereiche sowie Optimierung der Montagezellen und Auslegung von Arbeitsplätzen unter ergonomischen Gesichtspunkten
  • Einhaltung der Kostenziele für die einzelnen Betriebseinheiten
  • Umsetzung moderner Qualitätsmanagementmethoden in Zusammenarbeit mit dem zentralen Qualitätsmanagement
  • Befähigung der Mitarbeiter durch Training und Coaching in den unterschiedlichen Lean-Tools
  • Kommunikation der Ziele an die Mitarbeiter, sowie deren optimale Führung und Motivation, um Prozesse im Shopfloor selbständig zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Anforderungen

  • erfolgreich abgeschlossenes technisches oder vergleichbares Studium, vorzugsweise Produktionswirtschaft
  • mindestens 10 Jahre Berufserfahrung als Werks- oder Produktionsleiter, idealerweise Branchenerfahrung in der Automatisierungstechnik
  • langjährige Führungserfahrung sowie nachweisbare Change-Management-Kompetenzen bzw. -Erfolge
  • ausgesprochene Teamfähigkeit, kann zuhören und ist selbst ein Macher mit Durchsetzungsvermögen und Fingerspitzengefühl
  • Lean-Methodenkompetenz: Wertstromdesign, Problemlösung, KVP, Shopfloor Management, SMED, TPM, 5S, Ergonomie am Arbeitsplatz etc.
  • hohe Belastbarkeit, Disziplin und Nachhaltigkeit in der Umsetzung, sowie große Integrität
  • Führungspersönlichkeit mit sehr hoher Umsetzungskompetenz und Hands-On-Mentalität
  • gute Zusammenarbeit und Kommunikation auf Topfloor- sowie Shopfloor-Ebene
  • Begeisterungs- und Motivationsfähigkeit
  • hohes Qualitätsbewusstsein, unternehmerisch und strategisch orientiertes Handeln
  • hohe analytische Kompetenz und flexibles Denken
  • charismatische, pragmatische und kooperative Führungspersönlichkeit
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Laden Sie Ihren Lebenslauf oder eine andere relevante Datei hoch. Max. Dateigröße: 90 MB.
Ich akzeptiere die Speicherung meiner Daten zur Bearbeitung meiner Bewerbung.
Ich möchte in Ihren Bewerber-Pool aufgenommen werden, um auch später bei ähnlichen Stellenanzeigen benachrichtigt zu werden.